OdA Gesundheit und Soziales Graubünden

Fachmaturität Soziale Arbeit (FM S)

Im Anschluss an eine Fachmittelschule können Interessierte die Fachmaturität erlangen. Für die FM Soziale Arbeit müssen in Graubünden drei Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Nachweis einer qualifizierten Arbeitspraxis von 42 Wochen,
  • davon mindestens zwölf Wochen in einer anerkannten Institution im Sozialbereich,
  • Erstellen und Präsentieren einer Fachmaturitätsarbeit.

Mit dem Fachmaturitätsausweis steht das Studium eines Berufes im Feld Soziales auf Bachelor-Stufe offen.

Verschiedene im Sozialbereich tätige Mitgliederbetriebe der OdA G+S können Praktikmsplätze anbieten. Sie gelten alle als  anerkannte Institutionen. Melden Sie sich bei Bedarf direkt bei den in der Liste aufgeführten Kontaktpersonen.