OdA Gesundheit und Soziales Graubünden

Bildungsverantwortliche Personen

An der Bildung im Lernbereich berufliche Praxis sind Berufsbildende, diplomiertes Fachpersonal und Führungspersonen mit unterschiedlichen Aufgaben beteiligt. Sie haben die gemeinsame Aufgabe, eine Lernumgebung zu gestalten, in der die Studierende gefördert und in der Erarbeitung beruflicher Kompetenzen unterstützt wird.

Die bildungsverantwortlichen Personen begleiten die Studierenden im Lernalltag Praxis.

  • Sie verfügen über ein umfassendes, fundiertes Fachwissen.
  • Sie sind vertraut mit dem konstruktivistischen Lern- und Lehrverständnis, dem Problem basierten Lernen und mit dem CAS-Modell.
  • Sie nehmen die Rolle als Fachexpertin / Fachexperte und Coach wahr.

Berufspädagogische Qualifikation in der Selbstdeklaration für Praktikumsbetriebe

Die OdA G+S empfiehlt keine konkreten Lehrgänge zum Erwerb der berufspädagogischen Qualifikationen. Die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Qualifikationen soll gefördert werden. Ausgangslage für die Deklaratation ist die Überlegung, welche Kompetenzen dazu dienen, die Rolle der bildungsverantwortlichen Personen entsprechend dem Ausbildungskonzept zu gestalten. In der Selbstdeklaration für Praktikumsbetriebe wird für das BGS - Bildungszentrum Gesundheit und Soziales nachvollziehbar dargestellt, welche Kompetenzen die Bildungsverantwortlichen in welchen Weiterbildungen erworben haben.