OdA Gesundheit und Soziales Graubünden

Lehrabschlussfeier 2019

Am Donnerstag, 4. Juli 2019 findet im Forum Ried in Landquart die Lehrabschlussfeier für alle Absolventinnen und Absolventen AGS, FaBe und FaGe statt. Die Feier wird in zwei Anlässe aufgeteilt. Die Einladungen:
 
14.00 – 15.30 Uhr, Türöffnung 13.30 Uhr
17.30 – 19.00 Uhr, Türöffnung 17.00 Uhr
Irene Giger Jud, 3. Mai 2019

Berufsinformationsabend der Flury Stiftung – Welt der Lehrberufe hautnah und live miterleben

Die Flury Stiftung in Schiers lud am Dienstagabend, 7. Mai 2019 Jugendliche und ihre Eltern auf einen Erlebnisrundgang ein. Mithilfe verschiedener Promotionsmaterialien der OdA Gesundheit und Soziales Graubünden wurden die Gesundheits- und Sozialberufe erlebbar gemacht.

Mehr Informationen

Irene Giger Jud, 14. Mai 2019

Rahmenlehrpläne Soziales in Revision

Auf Anfrage der nationalen Trägerschaft Savoirsocial hat die OdA G+S Stellungnahmen zu den Entwürfen der beiden Rahmenlehrplänen Sozialpädagogik und Arbeitsagogik erarbeitet. Den Praxisbezug sicherten wir durch den Einbezug folgender Partner: ARGO, Chur, Casa Depuoz, Trun,  Schulinternat Flims, chur@work, Chur, Lernstatt Känguruh, Chur und Malix. Die Stellungnahmen wurden von den Vorsitzenden der BSH-Konferenzen KWA und KKJ abgesegnet und per 24. April eingereicht. Bei Interesse können Sie die Entwürfe der Rahmenlehrpläne bei uns beziehen.

Vielen Dank den Praxisexpertinnen und -experten für die wertvollen Inputs!

Stellungnahme Sozialpädagogik
Stellungnahme Arbeitsagogik

Angela Casanova, 29. April 2019

Praktika in der Behindertenbetreuung seltener und kürzer

Präzisierung zu OdAinfos April 2019

In den OdAinfos haben wir auf die in FaBe-Lehrbetrieben weit verbreitete Praxis von «Vorlehrpraktika» hingewiesen. Eine Differenzierung der generellen Aussage ist angezeigt: in Graubünden sind es vor allem Lehrbetriebe im Fachbereich Kinderbetreuung, die einjährige Vorlehrpraktika anbieten, resp. von künftigen Lernenden verlangen. Auch im Fachbereich Behindertenbetreuung werden Praktika angeboten. Allerdings deutlich weniger, sie sind meist kürzer als sechs Monate und werden höher vergütet. Berufsumsteigern ist es ein eigenes Anliegen, das Berufsfeld Betreuung kennenzulernen, bevor sie sich (noch einmal) für eine Berufslehre entscheiden.

Aber auch einige Bündner Kindertagesstätten haben Wege gefunden, ohne Vorlehrpraktika ihre Lernenden zu rekrutieren und den Tagesbetrieb zu sichern.

Sandra Bosch, 15. April 2019

Neue Filmporträts zu sozialen Berufen

SAVOIRSOCIAL hat acht professionelle und authentische Filmporträts zu folgenden sozialen Berufen erstellt: 

  • Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA 
  • Fachmann/-frau Betreuung EFZ: je einer pro Fachrichtung Kinderbetreuung, Behindertenbetreuung, Betagtenbetreuung 
  • dipl. Sozialpädagoge/-in HF 
  • dipl. Kindererzieher/in HF 
  • dipl. Gemeindeanimator/in HF 
  • dipl. Sozialpädagogische/r Werkstattleiter/in HF 

Sie finden die Filme unter SAVOIRSOCIAL (jeweils unter dem entsprechenden Beruf unter dem Punkt «Film Berufsporträt»). Diese Filmporträts  dürfen für (Informations-)Anlässe verwendet oder über die eigenen Kanäle verbreitet werden.

Irene Giger Jud, 18. April 2019

Südbündner Berufsschau

Vom 4. - 6. April 2019 hat in Samedan die 8. Südbündner Berufsschau stattgefunden. Das Spital Oberengadin, APH Promulins und Spitex Oberengadin waren gemeinsam mit einem Stand vor Ort und haben den Besuchern und Besucherinnen die Gesundheitsberufe näher gebracht. 

Insgesamt reisten rund 1'000 Schüler und Schülerinnen mit ihren Lehrpersonen aus dem Engadin und den Südtälern nach Samedan. Die Jugendlichen zeigten reges Interesse an den Gesundheitsberufen und die Aktivitäten am Stand fanden grossen Anklang. Am Samstag besuchten viele Jugendliche zusammen mit ihren Familien die Berufsschau und probierten z.B. den Alterssimulationsanzug und die Challenge Disc aus oder liessen sich Blutdruck und Blutzucker messen. Ein rundum gelungener Anlass.

   

Irene Giger Jud, 11. April 2019

FaGes für Team Graubünden gesucht!

Und bald ist es wieder soweit! Am Freitag, 13. Dezember 2019 findet die 3. Bündner Berufsmeisterschaft FaGe statt. Sie gilt als Vorausscheidung für die Schweizer Berufsmeisterschaften «SwissSkills» 2020 in Bern.

Für das Team Graubünden suchen wir motivierte junge Fachmänner und Fachfrauen Gesundheit aus allen Versorgungsbereichen, die ihre beruflichen Fähigkeiten entwickeln und unter Beweis stellen möchten.

Anmeldefrist: 28. Juni 2019

Weitere Informationen / Anmeldung

Sandra Peng, 5. April 2019

Gesundheitsberufe erlebbar machen

Neu stellen wir unseren Mitgliederbetrieben als Unterstützung für ihren nächsten Event eine kleine Auswahl an Promotionsmaterial zur Verfügung. 

Mehr Informationen

Irene Giger Jud, 5. April 2019